Elterninitiative

Der Waldorfkindergarten ist eine Elterninitiative und damit selbstverwaltete Einrichtung. Die Grundsteinlegung in unserem Waldorfkindergarten Bonn-Tannenbusch war am Samstag den 6. Februar 1988. Die Bauzeit betrug gut 18 Monate in der alle Eltern mit vereinten Kräften dieses Gebäude entstehen ließen. Die Einweihungsfeier fand am 25. August 1989 statt.


Elternabende
Wir freuen uns über einen regen Besuch der Elternabende. Sie erhalten an diesen Abenden Einblick in den Kindergarten-Alltag, einen Einblick über das Geschen in der Gruppe. Sie werden jeweils einen Rückblick über die vergangene und einen Ausblick über die vor uns liegende Kindergartenzeit bekommen. Auch ein kleiner künstlerischer Teil gehört dazu, um Anregungen zu erhalten und in einen spielerischen Austausch zu kommen. Thematisch wird entweder über ein kommendes Fest gesprochen oder eine pädagogische Frage beleuchtet. Als Eltern sind Sie eingeladen sich mit Fragen, Vorschlägen und auch mit Wünschen zu pädagogischen Themen zu beteiligen und die Kindergarten-Gemeinschaft durch Ihr Dasein zu bereichern.

Patenschaft
Zur Erleichterung der Einführung der neuen Familien in das Kindergartenleben bitten wir die „alten“ Eltern, eine Patenschaft für die neuen zu übernehmen. Diese soll ermöglichen, evtl. bereits vor Beginn des neuen Kindergartenjahres Kontakte und Austausch zwischen den Familien entstehen zu lassen und im Laufe des ersten Kindergartenjahres Informationen zu geben und Fragen stellen zu können.